kleio Logo

Begegnungen mit Zeitgenossen der Renaissance

Hans Memling: Bildnis eines alten Mannes

Bildnis eines alten Mannes
Bildnis eines alten Mannes

Die durchschnittliche Lebenserwartung beim männlichen Geschlecht

Das männliche Geschlecht war (bzw. ist) besonders in den ersten zwei Lebensjahren leicht anfällig für alle möglichen Krankheiten. Wenn die mittelalterlichen Jungen diese kritische Zeit überlebt hatten, konnten sie im Gegensatz zu den Frauen im Allgemeinen mit einem Lebensalter zwischen 40 und 60 Jahren rechnen. Durch die hohe Sterberate bei männlichen Kleinkindern lag die durchschnittliche Lebenserwartung bei den Männern im Mittelalter und in der Renaissance jedoch nur bei 28,4 Jahren.

Vergleicht man diese Zahlen mit denen der Frauen (Text zu Begegnung 6), dann stellt man fest, daß das mittelalterliche Volk sehr jung war. Vermutlich war die Hälfte der Bevölkerung unter 21 Jahren, vielleicht sogar ein Drittel von ihr unter 14 Jahren!


als Buch
Buch Cover: Der Alltag im Mittelalter

Der Alltag im Mittelalter 352 Seiten, mit 156 Bildern, ISBN 3-8334-4354-5, 2., überarbeitete Auflage 2006, € 23,90

bei amazon.de