kleio Logo

Frohe Weihnachten / Merry Christmas

Eine wunderschöne Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2018 wünscht Ihnen, meine lieben Leser und Leserinnen, Ihre Maike Vogt-Lüerssen von Downunder.

Möge das nächste Jahr für Sie mit Gesundheit, Freude, Spaß, Liebe und netten Überraschungen gefüllt sein! Ganz besonders möchte ich mich bei denjenigen bedanken, die meine Bücher und E-Books gekauft haben und mir damit ermöglichen, meiner großen Leidenschaft, der Geschichte, weiterhin nachgehen zu können.

Begegnungen mit Zeitgenossen der Renaissance

Barthel Bruyn der Ältere: Bürgermeister Arnold von Brauweiler, 1535

Bürgermeister Arnold von Brauweiler, 1535
Bürgermeister Arnold von Brauweiler, 1535

Der Bürgermeister Arnold von Brauweiler

Arnold von Brauweiler wurde um 1473 als Sohn eines Stellmachers (= Rad- und Wagenbauers) geboren. Er gehörte zu den vielen Männern in der Renaissance, denen ein rascher gesellschaftlicher Aufstieg gelang. 1484 immatrikulierte er sich bereits im Alter von 11 Jahren an der Kölner Universität. Von 1510-1550 finden wir ihn als Ratsherrn in den Amtsbüchern Kölns registriert. Zwischen 1516 und 1549 hatte er sogar das Bürgermeisteramt inne. Als Abgesandter seiner Stadt erlebte er auf dem Reichstag in Speyer im Jahre 1526 mit, wie die evangelischen Landesfürsten und Städtevertreter protestierend die Sitzung verließen, nachdem Karl V. die Ächtung Martin Luthers durchsetzen wollte. Verheiratet war Arnold von Brauweiler mit Helene Bruggen, der Tochter des Ratsherrn Tilmann Bruggen und dessen Gattin Adelheid.

Hier auf dem Bild ist er im Alter von 62 Jahren in seiner Bürgermeister-Amtstracht dargestellt worden. Seine rechte Hand stützt er auf den Bürgermeisterstab, während seine linke Hand durch ein Schriftstück geschmückt wird, das auf seine Amtlichkeit hinweisen soll.


als Buch
Buch Cover: Der Alltag im Mittelalter

Der Alltag im Mittelalter 352 Seiten, mit 156 Bildern, ISBN 3-8334-4354-5, 2., überarbeitete Auflage 2006, € 23,90

bei amazon.de