kleio Logo

Die Della Rovere — Francesco Maria della Rovere, Herzog von Urbino

Francesco Maria della Rovere, Herzog von Urbino
Francesco Maria della Rovere, Herzog von Urbino

Geboren:
22. März 1490

Gestorben:
22. Oktober 1538

Vater:

Giovanni della Rovere (1467-1501)


Mutter:

Giovanna da Montefeltro (1462-1514)


Gatte/in:

Eleonore Gonzaga (1493-1550), die älteste Tochter von Isabella d'Este; Heirat am 2. März 1505


Kinder:
  1. Federigo, geboren im Jahr 1511 und bereits kurze Zeit später gestorben
  2. Guidobaldo II., geboren am 2. April 1514, gestorben am 28. September 1574; in erster Ehe seit 1534 mit Giulia da Varano (1523-1547), in zweiter Ehe seit 1547 mit Vittoria Farnese verheiratet, sein Sohn, Francesco Maria II. (1549-1631), aus seiner zweiten Ehe war der letzte Herzog von Urbino aus seiner Dynastie (Francesco Maria II. überlebte seinen Sohn Federigo (1605-1623) und hinterließ nur eine Enkeltochter: Vittoria della Rovere (1622-1694))
  3. Ippolita, geboren um 1515, gestorben im Jahr 1533 oder im Jahr 1534; seit 1532 mit Don Antonio von Mailand und Aragon (1506-1543), dem 2. Herzog von Montalto, einem Sohn von Isabella von Aragon und Leonardo da Vinci, verheiratet
  4. Giulia, geboren im Jahr 1527, gestorben am 4. April 1563; seit 1549 mit Alfonso d'Este (1527-1587), dem Markgrafen von Montecchio, verheiratet
  5. Elisabetta, geboren im Jahr 1529, gestorben am 6. Juni 1561; seit 1552 mit Alberico I. Cybo Malaspina (1534-1623), dem Markgrafen von Sovrano, verheiratet
  6. Giulio Feltrio, Kardinal, geboren am 15. April 1533, gestorben am 3. September 1578

Weitere Abbildungen:
Francesco Maria della Rovere, Herzog von Urbino Francesco Maria della Rovere, Herzog von Urbino