kleio Logo

Das Haus von Kleve — Adolf I., Herzog von Kleve

Herzog Adolf I. von Kleve
Herzog Adolf I. von Kleve (er war der erste Herzog von Kleve mit dem Namen Adolf!)

Geboren:
2. August 1373

Gestorben:
23. September 1448

Vater:

Adolf III. († 1394), Graf von der Mark und Kleve


Mutter:

Margarete von Jülich († um 1425), Tochter von Gerhard VI. von Jülich († 1360) und Margarete von Ravensberg († 1384)


Gatte/in:
  1. Agnes (1379-1401), Tochter des römisch-deutschen Königs Ruprecht von der Pfalz († 1410); Heirat im März 1400 – aus ihrer Ehe gingen keine Kinder hervor
  2. Maria (1394-1463), Tochter von Johann Ohnefurcht (1371-1419) und Margarete von Bayern (1363-1424); Heirat im Jahre 1406

Kinder:

Kinder aus seiner zweiten Ehe mit Maria von Burgund:

  1. seine Tochter Margarete, geboren am 23. Februar 1416, gestorben am 20. Mai 1444; verheiratet seit 1433 in erster Ehe mit dem Herzog Wilhelm III. von Bayern († 1435), seit 1441 in zweiter Ehe mit dem Herzog Ulrich V. von Württemberg († 1480)
  2. seine Tochter Katharina, geboren am 25. Mai 1417, gestorben am 10. Februar 1476; verheiratet seit dem 26. Januar 1430 mit Arnold von Egmont (1410-1473), dem Herzog von Geldern
  3. sein Sohn Johann I., Herzog von Kleve, geboren am 16. Februar 1419, gestorben am 5. September 1481; seit 1455 verheiratet mit Elisabeth von Nevers (1439-1483) – sein Enkel ist Herzog Johann III. von Kleve-Jülich-Berg (1490-1539)
  4. seine Tochter Elisabeth, geboren am 1. Oktober 1420, gestorben im Jahr 1488; seit 1434 verheiratet mit dem Grafen Heinrich XXVI. von Schwarzburg-Blankenburg (1418-1488)
  5. seine Tochter Agnes, geboren im Jahr 1422, gestorben im Jahr 1448, seit 1440 verheiratet mit Carlos von Aragon (1421-1461)
  6. seine Tochter Helene, geboren im Jahr 1423, gestorben im Jahr 1471; seit 1436 verheiratet mit dem Herzog Heinrich von Braunschweig-Wolfenbüttel (1411-1473)
  7. sein Sohn Adolf, Herr von Ravenstein, geboren im Jahr 1425, gestorben im Jahr 1492; verheiratet in erster Ehe mit Beatrix († 1462), Tochter des Herzogs Pedro von Coimbra und Nichte der burgundischen Herzogin Isabella von Portugal, in zweiter Ehe mit Anna von Burgund († 1508), einer unehelichen Tochter des burgundischen Herzogs Philipp des Guten; sein Sohn und Erbe war Philipp von Kleve-Ravenstein († 1528)
  8. seine Tochter Maria, geboren im Jahr 1426, gestorben im Jahr 1486, seit 1441 verheiratet mit dem Herzog Karl von Orléans (1391-1465); Mutter des französischen Königs Ludwig XII.
  9. seine Tochter Anna, geboren im Jahr 1432 und als Kleinkind gestorben
  10. sein Sohn Engelbert, geboren und gestorben im Jahr 1433