kleio Logo

Das Haus von Savoyen — Henriette Adelheid von Savoyen, Kurfürstin von Bayern

Henriette Adelheid von Savoyen, Kurfürstin von Bayern
Henriette Adelheid von Savoyen, Kurfürstin von Bayern

Geboren:
6. November 1636

Gestorben:
18. März 1676

Vater:

Herzog Viktor Amadeus I. von Savoyen (1587-1637)


Mutter:

Christine von Frankreich (1606-1663)


Gatte/in:

Kurfürst Ferdinand Maria von Bayern (1636-1679)


Kinder:
  1. ihre Tochter Maria Anna Christine Victorie, geboren am 17. November 1660, gestorben am 20. April 1690; sie heiratete den französischen Thronfolger Ludwig, den ältesten Sohn von König Ludwig XIV. von Frankreich
  2. ihr Sohn Maximilian II. Maria Emanuel, geboren am 11. Juli 1662, gestorben am 26. Februar 1726; in erster Ehe war er mit Maria Antonia (1669-1692), der ältesten Tochter des Kaisers Leopold I. († 1705), und in zweiter Ehe mit Therese Kunigunde (1676-1730), einer Tochter des polnischen Königs Johann III. Sobieski, verheiratet
  3. ihre Tochter Louise Margarete Antonie, geboren am 18. September 1663, gestorben am 10. November 1665
  4. ihr Sohn Ludwig Amadeus Victor, geboren am 6. April 1665, gestorben am 11. Dezember 1665
  5. ein weiterer Sohn, der am Tag seiner Geburt, am 4. August 1666, verstarb
  6. ihr Sohn Kajetan Maria Franz, geboren am 2. Mai 1670, gestorben am 7. Dezember 1670
  7. ihr Sohn Joseph Klemens Kajetan, geboren am 5. Dezember 1671, gestorben am 12. November 1723; Kurfürst und Erzbischof von Köln
  8. ihre Tochter Violante Beatrix, geboren am 23. Januar 1673, gestorben am 29. Mai 1731; seit dem 19. Januar 1689 mit Ferdinand de' Medici (1663-1713) verheiratet

Weitere Abbildung:
Henriette Adelheid von Savoyen, Kurfürstin von Bayern