kleio Logo

Die Farnese — Alexander Farnese, Herzog von Parma

Alexander Farnese, Herzog von Parma
Alexander Farnese, Herzog von Parma

Geboren:
27.8.1545

Gestorben:
2.12.1592

Vater:

Ottavio Farnese (1524-1586), Herzog von Parma


Mutter:

Margarete (1522-1586), uneheliche Tochter des Kaisers Karl V.


Gatte/in:

Maria von Portugal (1538-1577), Tochter von Eduard von Portugal († 1540), der ein Sohn von Manuel I. von Portugal und Maria von Spanien war, und dessen Gattin Isabella von Braganza († 1576); Heirat am 11.11.1565


Kinder:

legitime Kinder:

  1. seine Tochter Margherita, geboren am 7.11.1567, gestorben am 13.4.1643; am 2.3.1581 heiratete sie Vincenzo I. Gonzaga (1562-1612), Herzog von Mantua; die Ehe wurde am 9.10.1583 annulliert; Margherita lebte seit dem 30.10.1583 als Benediktinerin unter dem Namen Maura Lucenia im Kloster St. Alessandro in Parma, in dem sie 1598 zur Äbtissin aufstieg
  2. sein Sohn Ranuccio I., Herzog von Parma, geboren am 28.3.1569; gestorben am 5.3.1622; er heiratete am 7.5.1600 Margherita (1586-1646), eine Tochter von Gianfrancesco Aldobrandini
  3. sein Sohn Odoardo, geboren am 7.12.1573, gestorben am 21.2.1626; seit dem 6.3.1591 Kardinal

und sein illegitimes Kind:

seine Tochter Isabella Margherita, geboren im Jahr 1578 von seiner Geliebten Katharina von Roquoi; Isabella Margherita, die im Jahr 1610 starb, war im April 1592 mit Dom João de Menezes (ca. 1550-1604) verheiratet worden


Weitere Abbildungen:
Alexander Farnese, der Herzog von Parma Alexander Farnese, der Herzog von Parma

Lesetipps: