kleio Logo

Die Visconti — Barnabas oder Bernabo Visconti, Herr von Mailand

Bernabò Visconti und seine 1.Gattin Regina della Scala
Bernabò Visconti und seine erste Gattin, Regina della Scala

Geboren:
im Jahr 1322 oder 1323

Gestorben:
im Jahr 1385

Vater:

Stefano Visconti († 1327), der fünfte und jüngste legitime Sohn von Matteo I. Visconti (1250-1322) und Bonacosa († 1321), Tochter von Squarcino Borri, und jüngster Bruder von Galeazzo I. Visconti (1277-1328), Marco Visconti († 1329), Giovanni Visconti (1290-1354) und Luchino I. Visconti (1292-1349) und Cousin von Azzone Visconti (1302-1339)


Mutter:

Valentina (1290-1359), Tochter von Bernabò Doria


Geschwister:
  • sein älterer Bruder Matteo II. (1319-1355), verheiratet mit Gigliola († 1354), Tochter von Filippino Gonzaga, Herr von Mantua
  • sein jüngerer Bruder Galeazzo II. (1324/27-1378), verheiratet mit Bianca (um 1335-1387), Tochter des Grafen Aimone I. von Savoyen, Aosta und Moriana

Gatte/in:
  1. Regina (eigentlich: Beatrice) († 1384), Tochter von Mastino II. della Scala und Vicenza
  2. Donnina Porro (oder Porri)

Kinder:

aus seiner ersten Ehe mit Regina della Scala:

  1. seine Tochter Taddäa (um 1351-1381), verheiratet mit Stephan III. (1337-1413), Herzog von Bayern-Ingolstadt, zwei Kinder: Ludwig im Bart (1365-1447), Herzog von Bayern-Ingolstadt, und Elisabeth (= Isabeau de Bavière) (1370-1435), verheiratet mit Karl VI. (1368-1422), König von Frankreich
  2. seine Tochter Verde (oder Viridis) (um 1352-1414), verheiratet mit Leopold III. (1351-1386), Herzog von Österreich, Steiermark und Kärnten; berühmter Enkel: Kaiser Friedrich III. (1415-1493)
  3. sein Sohn Marco (1353-1382), verheiratet mit Elisabeth (1361-1382), Tochter von Friedrich I., Herzog von Bayern-Landshut
  4. sein Sohn Lodovico (1355-1404), verheiratet mit seiner Cousine Violante Visconti (1354-1386), Tochter von Galeazzo II. Visconti
  5. seine Tochter Valentina (1357-1393), verheiratet mit Pietro II. von Lusignano (1354/57-1382)
  6. sein Sohn Rudolfo (1358-1389)
  7. sein Sohn Carlo (1359-1403), verheiratet mit Beatrice d'Armagnac, Tochter des Grafen Johann II. von Armagnac
  8. seine Tochter Antonia (1360-1405), verheiratet mit Eberhard III. (1364-1417), Graf von Württemberg
  9. seine Tochter Caterina (1362-1404), verheiratet mit ihrem Cousin Gian Galeazzo I. Visconti (1351-1402), Herzog von Mailand
  10. seine Tochter Agnese (1363-1391), verheiratet mit Francesco I. Gonzaga von Mantua (1366-1407)
  11. seine Tochter Magdalena (1366-1404), verheiratet mit Friedrich I. (1339-1393), Herzog von Bayern-Landshut, dem Schwiegervater ihres Bruders Marco
  12. sein Sohn Gianmastino (1370-1405), in erster Ehe verheiratet mit seiner Cousine Cleofe († 1403), Tochter von Antonio I. della Scala, Herr von Verona, in zweiter Ehe mit einer gewissen Elisabetta († 1405), über die wir keine Informationen besitzen
  13. seine Tochter Lucia (1372-1424), verheiratet mit Edmund Holland (1383-1407), Graf von Kent
  14. seine Tochter Elisabetta (um 1374-1432), verheiratet mit Ernst I. (1373-1438), Herzog von Bayern-München
  15. seine Tochter Anglesia (um 1377-1439), verheiratet in erster Ehe mit Giano I. von Lusignano (1374-1432) (diese Ehe wurde im Jahr 1407 für ungültig erklärt) und in zweiter Ehe mit Friedrich von Nürnberg
  16. aus seiner zweiten Ehe mit Donnina Porro (oder Porri):

  17. sein Sohn Palamede († nach 1402)
  18. sein Sohn Lancellotto († nach 1441)
  19. seine Tochter Ginevra (um 1385-1438), verheiratet mit Leonardo Malaspina, Markgraf von Gragnola

und weitere fünf uneheliche Söhne und elf uneheliche Töchter


Weitere Abbildungen:
Barnabas oder Bernabo Visconti, Herr von Mailand, und seine Familie Barnabas oder Bernabo Visconti, Herr von Mailand Barnabas oder Bernabo Visconti, Herr von Mailand Barnabas oder Bernabo Visconti, Herr von Mailand Barnabas oder Bernabo Visconti, Herr von Mailand, und sein Bruder Galeazzo II. Visconti

Erster Band der Sforza Serie
Buch Cover: Bianca Maria Visconti

Die Sforza I: Bianca Maria Visconti – Die Stammmutter der Sforza

240 Seiten, mit 186 Bildern und Stammtafeln, Books on Demand GmbH, ISBN 978-3-8334-3558-4, € 18,90

bei amazon.de