kleio Logo

Frohe Weihnachten / Merry Christmas

Eine wunderschöne Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2018 wünscht Ihnen, meine lieben Leser und Leserinnen, Ihre Maike Vogt-Lüerssen von Downunder.

Möge das nächste Jahr für Sie mit Gesundheit, Freude, Spaß, Liebe und netten Überraschungen gefüllt sein! Ganz besonders möchte ich mich bei denjenigen bedanken, die meine Bücher und E-Books gekauft haben und mir damit ermöglichen, meiner großen Leidenschaft, der Geschichte, weiterhin nachgehen zu können.

Die Borgia — Lucrezia Borgia

Lucrezia Borgia
Lucrezia Borgia, Schwägerin der mailändischen Herzogin Isabella von Aragon

Geboren:
18. April 1480

Gestorben:
24. Juni 1519

Vater:

Papst Alexander VI. (1431-1503)


Mutter:

Vannozza de Catanei (1442-1518)


Geschwister:
  1. Juan Borgia (1474-1497; ermordet), Herzog von Gandia, seit 1493 mit Donna Maria Enriquez (1477-1520) verheiratet, zwei Kinder: Juan (1494-1543) und Isabella (1497-1557); sein berühmter Enkel war Francesco Borgia (1510-1572), 4. Herzog von Gandia und 3. General des Jesuitenordens
  2. Cesare Borgia (1476-1507), bis 1498 Bischof von Pamplona und Valencia und Kardinal, seit 1499 Herzog von Valence und Herzog von der Romagna, seit dem 12. Mai 1499 mit Charlotte d'Albret († 1514), der Schwester des Königs Johann von Navarra, verheiratet, eine Tochter Louise (1500-1553)
  3. Jofré Borgia (1481-1517), Fürst von Squillace, in erster Ehe seit dem 11. Mai 1494 mit Sancia von Aragon († 1506), einer unehelichen Tochter des Königs Alfonso II. von Neapel, verheiratet, in zweiter Ehe mit seiner Cousine Maria de Mila vermählt, mit der er vier Kinder hatte: Francesco, Lucrezia, Antonia und Maria

Gatte/in:
  1. Don Gasparo von Procida und Aversa; Heirat am 30. April 1491, Annullierung der Ehe im Jahr 1492
  2. Giovanni Sforza (1466-1510), Herr von Pesaro; Heirat am 12. Juni 1493; Annullierung der Ehe am 20. Dezember 1497
  3. Alfonso von Aragon (1481-1500; ermordet), unehelicher Sohn des Königs Alfonso II. von Neapel; Heirat am 21. Juli 1498
  4. Alfonso d'Este (1476-1534), Herzog von Ferrara; Heirat am 2. Februar 1502

Kinder:

aus ihrer dritten Ehe mit Alfonso von Aragon:

  • ihr Sohn Rodrigo, geboren am 1. November 1499, gestorben im August 1512

aus ihrer vierten Ehe mit Alfonso d'Este:

  1. eine Tochter (Totgeburt) am 5. September 1502
  2. ihr Sohn Alessandro, geboren am 19. September 1505, gestorben am 14. Oktober 1505
  3. ihr Sohn Ercole II., geboren am 4. April 1508, gestorben im Oktober 1559, der nächste Herzog von Ferrara; verheiratet mit Renée von Frankreich, zweite Tochter des französischen Königs Ludwig XII. und Anna de Bretagne, seit dem 28. Juni 1528. Deren Kinder waren:

    1. Anna, Herzogin von Guise und Nemours, geboren im Jahr 1531
    2. Alfonso II., geboren im November 1533
    3. Lucrezia, Herzogin von Urbino, geboren im Dezember 1535
    4. Leonora, geboren im Jahr 1537
    5. Luigi, geboren im Jahr 1538
  4. ihr Sohn Ippolito, geboren am 25. August 1509, gestorben am 2. Dezember 1572, Erzbischof von Mailand; er stieg im Jahr 1538 zum Kardinal auf; er hatte eine illegitime Tochter, Renea, die einen gewissen Lodovico Picodella Mirandola heiratete
  5. ihr Sohn Alessandro, geboren im April 1514, gestorben im Jahr 1516
  6. ihre Tochter Leonora, geboren am 4. Juli 1515, gestorben am 15. Juli 1575; sie lebte als Nonne im Kloster Corpus Domini
  7. ihr Sohn Francesco, geboren am 1. November 1516, gestorben am 22. Februar 1578; er trug den Titel Markgraf von Massalombardo; er heiratete eine gewisse Maria di Cardona und hatte zwei illegitime Töchter, Marfisa (1554-1608) und Bradamante († 1624)
  8. ihre Tochter Isabella Maria, geboren und gestorben am 14. Juni 1519

Weitere Abbildungen:
Lucrezia Borgia Lucrezia Borgia Lucrezia Borgia Lucrezia Borgia Lucrezia Borgia Lucrezia Borgia mit Schwiegertochter Lucrezia Borgia Lucrezia Borgia Lucrezia Borgia Lucrezia Borgia Lucrezia Borgia Lucrezia Borgia Lucrezia Borgia Lucrezia Borgia Lucrezia Borgia Lucrezia Borgia Lucrezia Borgia Lucrezia Borgia Lucrezia Borgia Lucrezia Borgia Lucrezia Borgia Lucrezia Borgia Lucrezia Borgia

Lesetipps:

Buch und e-Book
Buch Cover: Lucrezia Borgia

Lucrezia Borgia – Das Leben einer Papsttochter in der Renaissance

als Buch bei amazon.de, 152 Seiten, 78 sw Abbildungen, ISBN 978-1-9732-7487-2, €  9,08

als E-BOOK bei amazon.de mit Stammtafeln und 78 Bildern, davon 37 in Farbe, Eigenproduktion 2014, €  9,02