kleio Logo

Die Sforza — Bianca Maria Sforza

Bianca Maria Sforza, Cousine und Schwägerin von Isabella von Aragon
Bianca Maria Sforza, Cousine und Schwägerin der mailändischen Herzogin Isabella von Aragon

anlässlich ihrer Heirat mit dem Kaiser Maximilian I. mit der roten Nelke, dem traditionellen mittelalterlichen Symbol für "Hochzeit", versehen


Geboren:
5. oder 6. April 1472

Gestorben:
31. Dezember 1510

Vater:

Galeazzo Maria Sforza († 1476, ermordet), Herzog von Mailand


Mutter:

Bona von Savoyen († 1503)


Gatte/in:
  1. Johann Corvinus (1473-1504), unehelicher Sohn des ungarischen Königs Matthias Corvinus; Heirat am 25. November 1487 (per procurationem); Annullierung der Ehe am 18. Oktober 1493
  2. Kaiser Maximilian I. (1459-1519); Heirat am 30. November 1493 (per procurationem)

Kinder:

keine


Weitere Abbildungen:
Bianca Maria Sforza Bianca Maria Sforza Bianca Maria Sforza Bianca Maria Sforza Bianca Maria Sforza mit ihren Geschwistern Bianca Maria Sforza mit der Familie ihres Gatten Bianca Maria Sforza Bianca Maria Sforza Bianca Maria Sforza Bianca Maria Sforza Bianca Maria Sforza

Lesetipps:

als E-Book
Buch Cover: Frauen in der Renaissance

Frauen in der Renaissance – 30 Einzelschicksale

ab Dezember 2014 nur noch als E-Book in überarbeiteter Version bei amazon.de erhältlich, mit 346 Bildern (davon 268 in Farbe), € 21,85

Zweiter Band der Sforza Serie
Buch Cover: Caterina Sforza

Die Sforza II: Caterina Sforza – Tochter einer Krieger-Dynastie

344 Seiten, mit 148 Bildern und Stammtafeln, Books on Demand GmbH, ISBN 978-3-8370-2395-4, € 22,90

bei amazon.de

Dritter Band der Sforza Serie
Buch Cover: Die Sforza III - Isabella von Aragon

Die Sforza III: Isabella von Aragon und ihr Hofmaler Leonardo da Vinci

488 Seiten, 322 Abbildungen und Stammtafeln, €49.90 (Format 21 x 27 cm)

bei amazon.de